Titelseite
Nemesvámos - Baláca
- Gutsvilla und Ruinenhof aus der Römerzeit
Veszprém
- Haus Bakony
- Museum Laczkó Dezső
- Feuerturm
Kővágóörs - Pálköve
- Gedenkmuseum Endre Bajcsy-Zsilinszky
 
Badacsony
- Gedenkmuseum József Egry
- Haus Róza Szegedy
Balatonfüred
- Gedenkmuseum Mór Jókai
Nagyvázsony
- Freilichtmuseum für Völkerkunde (Schumacher Haus)
Tihany
- Freilichtmuseum für Völkerkunde
 

Nemesvámos - Baláca
Gutsvilla und Ruinenhof aus der Römerzeit

8248 Nemesvámos-Baláca
Telefon: (88) 265-050

Geöffnet
Apr. 17. - Okt.:
Dienstag – Freitag: 10.00 - 18.00
Samstag – Sonntag: 10.00 - 17.00
geschlossen: Montag

Eintrittskarten
Erwachsene: 750 HUF
für Pannäler - Rentner: 400 HUF
für Familien: 2000 HUF

Von den Siedlungen aus der Römerzeit in der Nähe des Plattensees ist die Villenwirtschaft in Balácapuszta am bedeutendsten. Das mit Säulen und Innenhof versehene Hauptgebäude kann wohl das prachtvolle Wohnhaus des Besitzers oder Mieters des Landgutes gewesen sein. Seine Mosaiken und Wandgemälde zählen zu den wertvollsten in Pannonien. Das mindestens in drei Perioden gebaute Haus italienischen Ursprungs sowie die anderen Wohn- und Wirtschaftsgebäude waren vom 1. Jh. bis Ende der Römerherrschaft bewohnt. In der Ausstellung ist ein Teil der Mosaiken und der Wandgemälde in ihrer ursprünglichen Umgebung zu sehen.

 

 

Laczkó Dezső Múzeum
8200 Veszprém, Erzsébet sétány 1.
tel: +36-88-564-311
fax: +36-88-426-081

English Magyar Deutsch