Titelseite
Nemesvámos - Baláca
- Gutsvilla und Ruinenhof aus der Römerzeit
Veszprém
- Haus Bakony
- Museum Laczkó Dezső
- Feuerturm
Kővágóörs - Pálköve
- Gedenkmuseum Endre Bajcsy-Zsilinszky
 
Badacsony
- Gedenkmuseum József Egry
- Haus Róza Szegedy
Balatonfüred
- Gedenkmuseum Mór Jókai
Nagyvázsony
- Freilichtmuseum für Völkerkunde (Schumacher Haus)
Tihany
- Freilichtmuseum für Völkerkunde
 

Badacsony
Gedenkmuseum József Egry

8261 Badacsony, Egry sétány 12.
Telefon: (87) 431-044

Trägerin dieses Ausstellungsortes ist die Selbstverwaltung von Badacsonytomaj.

József Egry wird auch der Maler vom Balaton genannt. Er hat jahrzehntelang am Balatonufer gelebt und in puritaner Einfachheit geschaffen. Als Hauptmotiv seiner Gemälde und Pastelle gilt der fast schon zur Vision werdende Balaton mit seinem Licht- und Farbenspiel im stetigen Wechsel. Er arbeitet mit sehr wenigen Mitteln und indem er nach Vollständigkeit strebt, reduziert er das Detail aufs Wesentliche. Seine Kunst ist einmalig, weist keine Verwandtschaft zu anderen Künstlern auf. In seinem umgebauten und erweiterten Badacsonyer Haus findet der Besucher seine wichtigsten Werke und erfährt den ganzen Lebensweg des Künstlers.

Gemälde:

  • Der Regenbogen
  • St. Krisof am Plattensee
  • Der Mann mit Esel
© HUNGART

 

 

Laczkó Dezső Múzeum
8200 Veszprém, Erzsébet sétány 1.
tel: +36-88-564-311
fax: +36-88-426-081

English Magyar Deutsch